Mennesket ved Havet
Inspiration zum

Erlebnisse im Esbjerg

Esbjerg Havn - luftfoto

Dänemarks jüngste größere Stadt

Wenn Sie die Stadt besuchen, werden Sie erstaunt darüber sein, was in nur 150 Jahren geschehen ist. Es begann mit einem Hafen für den landwirtschaftlichen Export, später hatte die Fischerei mit mehr als 600 Schiffen ihre Blütezeit und heute ist Esbjerg Dänemarks Energiemetropole. Die Stadt ist nicht nur Basis für Öl und Gas in der Nordsee, sondern hat auch den weltweit größten Hafen für Windkraftanlagen zu bieten. Pioniergeist und Tatkraft treiben die beeindruckende Entwicklung weiter voran. Vom Hafen gelangt man über den neuen Zugangsweg Landgangen und die Hafenpromenade zur Stadtmitte mit ihren zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, einem ausgeprägten Caféleben und Restaurants für jeden Geschmack. Esbjerg hat Großstadtqualitäten erhalten. Vom Wahrzeichen am Wasser, der Riesenskulptur ”Der Mensch am Meer“, kann man zur Ferieninsel Fanø hinüberblicken, die nur 12 Minuten Überfahrt entfernt ist. In einer halben Stunde erreicht man einige der schönsten Badestrände Dänemarks an der Nordsee und befindet sich ganz in der Nähe des Nationalparks Wattenmeer, der zum UNESCO Welterbe zählt.

Attraktionen in Esbjerg

Mit der Riesenskulptur "Mensch am Meer" öffnet Dänemarks Tor nach Westen sich zur Welt und heißt Besucher in Esbjerg willkommen. Esbjerg bietet seinen Gästen reizvolle Kunst und Architektur, interessante Museen und nicht zuletzt eine einzigartige und schöne Natur in Nationalpark Wattenmeer

Aktivitäten in Esbjerg

Radfahren, Wandern, Golf spielen, Angeln, Schlittschuh laufen, Schwimmen, Aktion - in Esbjerg ist alles möglich. Hier finden Sie Information, können Karten und Prospekte hinunterladen oder Sie können es als Drucksache im Esbjerg Besucherinformationszentrum finden.

Esbjerg Hafen

Viel Energie und Aktivität am einzigen Offshorehafen Dänemarks.

Kunst in Esbjerg

Mit seiner Lage an der Nordsee ist Esbjerg wie perfekt für großartige Kunst. Esbjergs künstlerisches Wahrzeichen ist die neun Meter hohe Monumentalskulptur "Mensch am Meer" mit Blick auf die Ho Bucht und das Wattenmeer.

Veranstaltungen in Esbjerg

Im Sommer sind Straßen und Plätze in Esbjerg voller guter Erlebnisse wie Festivals, viel Musik und andere kulturelle Veranstaltungen, aber auch der Rest des Jahres bietet ein reiches und aufregendes kulturelles Leben in Esbjerg.

Shopping in Esbjerg

In einer der längsten Einkaufsstraßen Dänemarks gibt es eine Fülle von Geschäften, Cafés und Restaurants, und am Stadtrand grosse Einkaufzentren und Möbelhäuser. In Esbjerg City finden Sie auch das größte Einkaufszentrum an der dänischen Nordseeküste BROEN Shopping mit 60 Geschäften.

Esbjerg Filme

Um Ihnen zu inspirieren zeigen wir hier einige kleine Filme über Esbjerg, die Geschichte der Stadt und die schöne Natur die uns umgeben.

Bramming

Bramming liegt mitten in der Gemeinde Esbjerg und in kurzer Zeit erreichen Sie sowohl Esbjerg als auch Ribe. Es gibt gute Auen zum Angeln um Bramming unter anderem Sneum Å, Holsted Å und Ilsted Å.