Lightskulptur der Sternenteppich in Esbjerg

Sternenteppich mit 288 in das Pflaster eingelassene Leuchtpunkte.

Der Sternenteppich ist eine künstlerische Nachbildung des Sternenhimmels, der am 1. Januar 2000 um 00.00 Uhr über der Torvegade in Esbjerg stand.

Der größte Teil der Sterne leuchtet in weißem Licht. Die Sternbilder sind mit schwach gelben  Licht hervorgehoben. Die Milchstraße ist an drei Stellen zu sehen und scheint schwach blaulicht.