Gørding Kirke

Foto: VisitRibeEsbjerg
Attraktionen
Klöster
Dorfkirche aus dem Mittelalter
Addresse

Kirkevej 22

6690 Gørding

Die Tuffstein-kirche wurde um 1200 erbaut. Der Turm und der Eingang stammen aus der Spätgotik um 1500.

Bei der Kirche handelt es sich um eine Steinkirche, bei der es sich um einen besonderen Brauch des Kirchenbaus in Westjütland handelt, bei dem die Steine nur an fünf Seiten geschnitzt sind und die Rückseite somit roh ist. Die Steine sind so weit innen und außen, dass die rohe Seite einander zugewandt ist, und der Hohlraum wird dann mit Trümmern gefüllt. Die sogenannte Boxtechnik. Leider sinkt das Mauerwerk mit der Zeit und muss wieder aufgebaut werden.
 
Die Kirche enthält einen Tauffond aus der Zeit um 1200 und eine Kruzifixgruppe aus den Jahren 1225-1250. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1941.

Addresse

Kirkevej 22

6690 Gørding

Aktualisiert von: