mando-oen-i-vadehavet

Erleben Sie Mandø

Foto: VisitRibeEsbjerg

Die Insel hat ihren eigenen Tagesrhythmus, der das Leben der

27 Bewohner prägt. Obwohl das nächste Dorf, Vester Vedsted, nur 11 Kilometer entfernt liegt, ist der mentale Abstand für die freundlichen und stolzen Inselbewohner ganz gewaltig.

Farbige Pfähle kennzeichnen zahlreiche Routen, auf denen man Natur und Vogelleben hautnah erleben kann - und auf den Deichen grasen die Schafe. Die Sandbank Koresand südwestlich der Insel ist auch einen Besuch wert. Hier besteht die Möglichkeit Bernstein zu finden, in der Nordsee baden zu gehen und Seehunde zu beobachten.

Die Geschichte der Kirche von Mandø ist von den gewaltigen Launen der Natur geprägt. Sturmfluten zerstörten die ersten zwei Kirchen der Insel im 16. und 17. Jahrhundert und aufgrund dieser Erfahrungen wurde die jetzige weiß gekalkte Kirche im Jahr 1639 auf dem höchsten Punkt der Insel erbaut. Das Dorf wird jetzt von einem Deich geschützt, damit die Insulaner den zerstörerischen Kräften der Elemente ohne Angst um das eigene Leben und das der Tiere standhalten können.

Erlebnisse auf Mandø

Das Wahrzeichen der Insel, die Mühle von Mandø, grüßt die Ankommenden schon beim ersten Blick über den Deich. Nach Ankunft auf der Insel bieten sich dem Gast vielfältige Möglichkeiten, die Kultur, Tradition, Geschichte und Natur der Insel zu erleben.

Naturerlebnisse auf Mandø

Die Marschinsel Mandø liegt mitten im Nationalpark Wattenmeer und hat den Status eines Wild- und Naturreservates. Da der dänische Teil des Wattenmeers in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen wurde, erfährt die Insel umso mehr an Anerkennung.

Transport nach Mandø

Mittem in Nationalpark Wattenmeer liegt Dänemarks einzige Insel, die nur bei Ebbe erreichbar ist. Der öffentliche Weg, Lånigsvejen, ist zwar etwas über den Meeresboden angehoben, er wird allerdings dennoch zweimal täglich überschwemmt.

Essen Sie auf Mandø

Nach einem Tag voller Eindrücke und Erlebnisse locken die Restaurants mit Varianten typisch dänischer Küche, inspiriert von den Rohwaren der Umgebung. Nehmen Sie ein kleines Stück Mandø mit nach Hause oder kosten Sie die lokalen Spezialitäten vor Ort.

Schlafen auf Mandø

Auf der Insel finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preislagen und für jeden Geschmack. Für Sie selbst, Ihre Familie und Freunde und sogar für Ihr Pferd. Hier ist Platz für alle, die sich nach Stille und Entspannung in der Natur sehnen - das ganze Jahr über.

Mandø Filme

Hier finden Sie eine Reihe von Filmen über Mandø, die kleine Insel im Nationalpark Wattenmeer, die ihren eigenen Tagesrhythmus hat abhängig von den Gezeiten.

Machen Sie Inselurlaub in Dänemark

Erleben Sie das dänische Inselreich mit dem Inselpass in der Hosentasche.  Bestellen Sie Ihren Inselpass online

Nationalpark Wattenmeer

Nationalpark Wattenmeer ist eine erstklassige dänische Natur. Hier gibt es eine spektakuläre Tierwelt, und die Bedeutung des Gebiets reicht weit über die Grenzen Dänemarks hinaus.